Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Chemielaborantenausbildung im Teilinstitut Wasserchemie und Wassertechnologie am Engler-Bunte-Institut

Das Engler-Bunte-Institut ist eines der Institute am KIT, an dem Auszubildende den Beruf des Chemielaboranten erlernen können.

Die Ausbildung erfolgt im Teilinstitut Wasserchemie und Wassertechnologie in Zusammenarbeit mit dem Teilinstitut Chemische Energieträger - Brennstofftechnologie des Engler-Bunte-Institutes und dem Technologiezentrum Wasser in Karlsruhe Hagsfeld.
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 ½ Jahre; bei guten Leistungen kann bereits nach 3 Jahren an der vorgezogenen Prüfung teilgenommen werden. Die Ausbildung findet in den Laboratorien der verschiedenen Abteilungen und in der Berufsschule statt. Zusätzlich nehmen die Azubis am Förderunterricht für Chemielaboranten am KIT teil. Neben der Bestimmung gängiger Wasserparameter sind chromatographische Bestimmungen Schwerpunkt der Ausbildung im Teilinstitut Wasserchemie und Wassertechnologie. Azubis bestimmen zum Beispiel gelöste Salze in Trinkwasser mit einem Ionenchromatographen oder Spurenstoffe mit chromatographischen Verfahren.


Interesse an einer Ausbildung?
Bewerber/innen können Ihre Bewerbung direkt an die Abteilung Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung am KIT richten. Dort finden Sie weitere Informationen zur beruflichen Ausbildung am KIT.