Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Brunner

Dipl.-Ing. Fabian Brunner

Raum: 008
Tel.: + 49 721 608 - 4 6379
Fax: + 49 721 608 - 4 6497
fabian brunnerTuv7∂kit edu

Geb. 40.14
Engler-Bunte-Institut, Wasserchemie und Wassertechnologie
76131 Karlsruhe



Arbeitsgebiet

Aerobe Granula in der kommunalen Abwasserreinigung

Aerobe Granula sind kugelförmige Biomasseaggregate ohne künstliche Stützstruktur. Sie können zwischen 0,2 mm bis hin zu mehreren Millimetern groß werden. Eingestuft als eine der wichtigsten Technologien für die Zukunft der Abwasserreinigung, bietet ein System mit aeroben Granula einige Vorteile gegenüber klassischen Belebtschlammsystemen. Neben der einzigartigen Möglichkeit gleichzeitiger C, N und P Entfernung in einem Reaktor mit hoher Biomassekonzentration ist die deutlich reduzierte Absetzzeit im Vergleich mit klassischen Belebtschlammsystemen ein entscheidender Vorteil.

Im Fokus der aeroben Granula Forschung am Lehrstuhl für Wasserchemie und Wassertechnologie ist die Interaktion zwischen Feststoffpartikeln aus kommunalem Abwasser und aeroben Granula.

  • Auswirkung von Partikeln auf Granulierung und Stoffumsatz von aeroben Granula

  • Einfluss des Granulierungsgrades auf die Trockensubstanz (TS) im Ablauf eines Systems mit aeroben Granula

  • Untersuchung einzelner aerober Granula unter Reaktorbedingungen in einer Fließzelle mit Mikrosensoren (O2, pH, Redox-Potential).

Veröffentlichungen