Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
[Bild]

M. Sc. Philip Brown

Raum: 110
Tel.: + 49 721 608 - 4 7057
Fax: + 49 721 608 - 4 6497
philip brownQtj6∂kit edu

Geb. 40.14
Engler-Bunte-Institut, Wasserchemie und Wassertechnologie
76131 Karlsruhe

 



Arbeitsgebiet

Antibiotika werden in der Human- / Tiermedizin und Landwirtschaft intensiv eingesetzt und kontinuierlich in die aquatische Umwelt eingetragen. Die Ausbreitung und das Vorkommen von Antibiotika und antibiotikaresistenter Bakterien sind daher, auch aufgrund möglicher gesundheitlicher Konsequenzen für den Menschen, zentrale Themen der modernen Umweltmikrobiologie. Allerdings blieb bisher die Frage, wie prokaryotische Gemeinschaften auf Antibiotikastress und Selektionsdruck in Flussökosystemen reagieren und sich evolutiv entwickeln, größtenteils unbeantwortet. Aus diesen Gründen sind die Verbreitung von Resistenzgenen und die Wirkungsweise von Antibiotika auf mikrobielle Populationen von zentraler ökologischer Bedeutung und mein Forschungsschwerpunkt. Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Quantifizierung von mobilen genetischen Elementen.

  • Bestimmung der absoluten und relativen Häufigkeit von klinisch relevanten Resistenzgenen und deren Träger-Organismen.
  • Auswirkung von Antibiotika auf mikrobielle Populationen in natürlichen Habitaten (insbesondere in natürlichen Biofilmen).
  • Untersuchung der Rolle von Bakteriophagen bei der Verbreitung von Resistenzgenen.
  • quantitative real-time PCR & digitale PCR
  • LS-MS/MS
  • PCR-DGGE
  • Sediment-Reaktor-Versuche im Labormaßstab

Veröffentlichungen