Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

BMBF-Förderschwerpunkt „Sickerwasserprognose“ - Elutionsversuche zur Ermittlung von Näherungsfunktionen für die Schadstoff-Quellstärke von Lockermaterialien (SIWAP II)

BMBF-Förderschwerpunkt „Sickerwasserprognose“ - Elutionsversuche zur Ermittlung von Näherungsfunktionen für die Schadstoff-Quellstärke von Lockermaterialien (SIWAP II)
Ansprechpartner:

Fritz H. Frimmel,
Markus Delay

Projektgruppe:BMBF-Verbundprojekt
Förderung:BMBF
BMBF-Förderschwerpunkt „Sickerwasserprognose“

Laufzeit

abgeschlossen

Beschreibung

 

 

BMBF-Förderschwerpunkt „Sickerwasserprognose“ - Elutionsversuche zur Ermittlung von Näherungsfunktionen für die Schadstoff-Quellstärke von Lockermaterialien (SIWAP II)

 

Das Vorhaben dient der Klärung von zwei Fragestellungen, die bei der Bestimmung der Quellstärke anorganischer Stoffe von Lockermaterialien im BMBF-Förderschwerpunkt Sickerwasserprognose noch offen geblieben sind. In Säulenelutionsversuchen soll durch definierte Änderungen der Fließgeschwindigkeiten und Fließunterbrechungen ein funktionaler Zusammenhang zwischen Niederschlagsintensität und Schadstoffquellstärke hergestellt werden. Dies soll eine belastbare Quantifizierung von Konzentrationsüberhöhungen im Sickerwasser nach Fließunterbrechungen und Niederschlagsereignissen ermöglichen. Die modellhafte Auswertung der Daten soll zwischen löslichkeits- oder diffusionslimitierter Stofffreisetzung unterscheiden und klären, ob im System Gleichgewichtszustände erreicht werden. Ferner sollen durch Schüttelversuche bei niedrigen Wasser/Feststoff-Verhältnissen elementspezifische Näherungsfunktionen bestimmt werden, um die Stoffkonzentrationen in Bodensättigungsextrakten (BSE) abzuschätzen. Das Vorhaben soll zu einer einfachen, reproduzierbaren und belastbaren Bestimmung und Abschätzung der Schadstoffquellstärke beitragen.

Schlagworte: Sickerwasser, anorganische Schadstoffe, Sickerwasserprognose, Quellstärke, Lockermaterialien, Elutionsverfahren, Säulenelutionsversuche, Schüttelversuche.

siehe auch SIWAP I