Engler-Bunte-Institut | Wasserchemie und Wassertechnologie

Chemisch-physikalische Verfahren

  • TR/oTR, TS/oTS
  • TOC, DOC, TC, TN
  • CSB
  • BSBn (z.B. BSB5)
  • AOX
  • IC (org. Säuren, Anionen, Kationen)
  • Zetapotenzial
  • Kontaktwinkel

Mikrobiologische Verfahren

  

  • Beschreibung mikrobieller Gemeinschaften (z.B. Stoffumsatz, Antibiotikaresistenzen)
  • Identifizierung und Charakterisierung von Mikroorganismen (Kultivierungen, Fluoreszenzmikroskopie, Durchflusszytometrie)

Hochleistungsanalytik

  • Spurenstoffanalytik (z.B. HPLC-MSn, HPLC-DAD, GC-ECD, GC-MS)
  • fraktionierte Bestimmung des organischen Kohlenstoffs (OC) und UV-, Fluoreszenz- und Stickstoff-Detektion
  • Elementanalyse flüssiger und fester Proben (z.B. ICP-OES)
  • Gasanalyse mittels GC (z.B. CH4, CO2)

Spektroskopie und bildgebende Verfahren

  • UV/vis
  • FT-IR inkl. ATR
  • Raman Mikrospektroskopie
  • Fluoreszenz mit Anregungs-Emissions-Matrix (EEM)
  • Fluoreszenzmikroskopie (epi, CLSM)
  • NMR inkl. Magnetic Resonance Imaging
  • optische Kohärenztomographie (OCT)

Versuchsstände im Labor- und Technikumsmaßstab zur Prozessentwicklung und -optimierung

  • Sequencing Batch Reaktoren (z.B. MBBR)
  • weitere Biofilmreaktoren (z.B. MBfR)
  • Anlagen zur Charakterisierung von Membransystemen (Flachzellen, etc.; UF, NF, RO, MD)
  • Automatic Methane Potential Test System (AMPTS)
  • Sonnenlichtsimulator
  • Laboratorien für Experimente unter definierten Temperaturen (z.B. 4°C)